02761 83620
Menü

Alte Bauspartarife (1999 bis 2013)

Renditetarife ausgewählter Bausparkassen als Festzinsalternative in Niedrigzinsphasen

Die Basis für alle langfristigen Anlageziele sollten immer Substanzanlagen bilden (Aktienfonds, Mischfonds). Die Renditetarife ausgewählter Bausparkassen sind bei richtiger Gestaltung und einer Zielanlagedauer von 7 Jahren eine Alternative zu Sparbüchern, Festgeldkonten, Bonussparverträgen, Sparbriefen und Ausbildungsversicherungen für die Optimierung des festverzinslichen Teil eines Gesamtportfolios. Die von uns insbesondere in den Jahren 1999 und 2003 empfohlenen (und später geschlossenen) BHW Tarife mit Basisverzinsungen von 2,00% und Zinsboni zwischen 2,25% bis 3,00% werden von vielen Kunden bis heute noch gehalten. Wir erwarten auch aktuell wieder eine längere Periode mit vergleichsweise geringen Zinsen für Festgeldanlagen und Anleihen.

Alttarife bis 2013 gesichert, keine Neuempfehlungen

Mit der Schließung des Tarifes N1 der Aachener Bausparkasse (1,5% Basiszins, 2,5% Bonuszins) zum 31.03.2013 haben wir unsere Beratungen zu Bausparkonten als Alternative für den festverzinslichen Teil eines Anlageportfolios abgeschlossen. Da fast alle Bausparkassen ihre Tarife für Anleger mittlerweile verschlechtert haben, gibt es von PS Finanz keine aktiven Empfehlungen mehr. Die Beratung beschränkt sich auf die Betreuung der bestehenden Altverträge.

Übersicht zu den vermittelten Tarifen für Kapitalanleger

 Bausparkasse  Tarif Jahr Basiszins Bonuszins*
 BHW  Dispo Plus  bis 1999  2,00%  3,00%
 BHW  Dispo Maxx  bis 2003  2,00%  2,25%
 Deutscher Ring  Tarif E**  bis 2012  1,50%  2,50%
 Aachener Bausparkasse  Tarif N1***  bis 2013  1,50%  2,50%
 Aachener Bausparkasse (Riester)  Tarif R1****  bis 2013   1,50%   2,50%

 

 

 

* Bedingungen für den Bonuszins: Auszahlung frühestens 7 Jahre nach Vertragsbeginn, Darlehensverzicht, keine Vertragsänderungen. Bei den vier Tarifen endet die Bonusverzinsung nicht nach 7 Jahren. Die Guthaben können weiter gehalten werden. Der Bonuszins wird nicht mit verzinst - kein Zinseszinseffekt auf den Bonus. ** Tarif geschlossen zum 31.03.2012 *** Tarif geschlossen zum 31.03.2013 **** Tarif geschlossen zum 31.03.2013, nach einer Laufzeit von mehr als 15 Jahren ist die Bonusgewährung für das jeweilige Kalenderjahr in Abhängigkeit von der Umlaufrendite eingeschränkt.


Bausparverträge richtig gestalten, Fehler vermeiden

Wie so oft bei staatlich subventionierten Anlageformen gibt es auch beim Bausparen viele Fehlentwicklungen. Es werden im Allgemeinen viel zu hohe Bausparsummen empfohlen und fälschlicherweise oft gute, alte Verträge gekündigt. Es ist nicht auszuschließen, dass es zwischen der schlechten Beratung und dem Provisionssystem für die Vermittler von Bausparverträgen - die Provision richtet sich nicht nach dem Sparbetrag, sondern ausschließlich nach der Bausparsumme - einen Zusammenhang gibt. Voraussetzungen für einen sinnvollen Einsatz von Bausparverträgen:

  • Unabhängige Auswahl unter mehreren Bausparkassen
  • Bausparkonstruktionen bei Finanzierungen mit Tilgungsaussetzung meiden >>> Mogelpackungen
  • Auswahl renditeorientierter Tarife
  • Bei Sparvorgängen niedrige Bausparsummen vereinbaren
  • Vertragsänderungen vermeiden, wenn sie Voraussetzung für einen Bonuszins sind
  • Die Zuteilungsannahme (ohne Darlehen) ist bei Verfügungen fast immer günstiger als die Kündigung des Bausparvertrages.
  • Gebühren in den Vergleich einbeziehen: Fallen Kontoführungsgebühren an? Wird die Abschlussgebühr erstattet?

Bausparkassen versuchen Alttarife loszuwerden

Mit allen Mitteln versuchen die Bausparkassen, ihre Alttarife mit hohen Guthabenzinsen loszuwerden. Um die Kunden zur Auflösung alter Verträge zu bewegen, nutzen fast alle Bausparkassen irreführende Schreiben, in denen die Vertragskündigung sehr vorteilhaft dargestellt wird. Das Gegenteil ist der Fall: Vergleichbare garantierte Zinssätze sind anderswo nicht zu erhalten, daher sollten Sie diese Schreiben ignorieren (halten Sie im Zweifelsfall Rücksprache mit uns).

Diese Schreiben sind teils bewusst schwammig formuliert und suggerieren, dass die Auflösung für den Kunden eine gute Option sei. So preist z.B. die Deutscher Ring Bausparkasse die Auflösung eines gut verzinsten Altvertrags (1,5% Basiszins, 2,5% Bonuszins) in einem Schreiben aus November 2016 als "unschlagbares Angebot" und im Mai 2017 wird eine "kostenfreie Guthabenauszahlung" angeboten.

Die Praxis der Bausparkassen ist mehr als fragwürdig. Bei einer vorausschauenden Geschäftspolitik gäbe es diese Probleme heute nicht. Die meisten Bausparkassen haben aber bis vor ein paar Jahren nur das Ziel der Steigerung des aktuellen Jahresumsatzes vor Augen gehabt und sind hierfür mit den Renditetarifen ein langfristig hohes Risiko eingegangen. Wir haben diese Tarife für unsere Kunden konsequent genutzt. Es gibt überhaupt keinen Anlass, dem Drängen der Bausparkassen nachzugeben. Die Bausparkassen haben ein Angebot unterbreitet, die Kunden haben es angenommen. Die Versuche, die Folgen der riskanten Tarifgestaltung nun durch irreführende Informationen an die Kunden abzumildern, sind kläglich.

Nur wenn die Bausparkasse ihrerseits den Versuch unternimmt, den Vertrag zu kündigen, besteht Handlungsbedarf. Es sind dann verschiedene Fallkonstruktionen zu prüfen. An dieser Stelle empfehlen wir unbedingt eine Abstimmung mit PS Finanz.


Vermittlung und Betreuung von Bausparverträgen bei PS Finanz

PS Finanz betreut Bausparverträge der o.g. Gesellschaften sowie der Bausparkassen Alte Leipziger und Wüstenrot. Die Übernahme der Beratung zu bestehenden Verträgen ist möglich (Regelung im Finanzdienstleistungsvertrag). Ab einem Bausparguthaben von 10.000 € werden die Bauspardaten in den Gesamtfinanzstatus und die Online-Depoteinsicht integriert.

 


WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben