02761 83620
Menü

Top Thema


Mai 2021

Neues Mandantenportal ab Juni – ein Schritt in die digitale Zukunft

Ab dem 01. Juni arbeiten wir mit einer neuen Software. Service und Abwicklung werden noch digitaler, flexibler und zielgerichteter. Von unterwegs die aktuellen Depotwerte einsehen, einen Auftrag erteilen oder uns eine kurze Nachricht schreiben – das ist nur ein kleiner Ausschnitt an Funktionen, die das neue Portal bietet. Direkt, unkompliziert und schnell! Als Nutzer unserer heutigen Depoteinsicht erhalten Sie von uns im Juni einen individuellen Einladungslink zum Kundenportal. mehr >
Februar 2021

PERSONELLE VERSTÄRKUNG: VIKTORIA LANGER

Seit Jahresbeginn verstärkt Viktoria Langer unser Team. Sie unterstützt zum einen das weitere Wachstum des elterlichen Betriebs Rottmann Finanz, unser Kooperationspartner feiert 2021 sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Zum anderen übernimmt sie administrative Aufgaben für PS Finanz: Den Kundenservice für die Depotstelle DWS komplett sowie den Bereich Privatkunden bei der Fondsdepot Bank. Der Kundenservice für Unternehmensdepots und das PS Premium Depot bleibt in den Händen von Alexander Rabe. mehr >
Januar 2021

PS Finanz rät zu Hamsterkäufen

Marktkommentar 13.03.2020: Wir empfehlen, die stark gefallenen Preise von Aktienfonds für eine Aufstockung der Vorräte zu nutzen: Preiswert einsammeln, Käufe zeitlich verteilen, weltweit einkaufen, 10 Jahre Mindesthaltbarkeitsdauer beachten. KAUFEN SIE IN PESSIMISTISCHEN PHASEN. Update 20.08.2020. mehr >
Januar 2021

Jahresinformationen für unsere Kunden

Der postalische Versand der PS Finanz Jahresauswertungen zum 31.12.2020 startet am 19. Januar. Über die Online-Depoteinsicht sind die Daten der Fondsdepots stets tagesaktuell abrufbar. Die manuelle Datenpflege zu den Skandia Fondspolicen erfolgt in der Woche vom 4. bis 13. Januar 2021. Nach dem Wechsel vieler Riester-Depots von der DWS zur Allianz werden auch diese Bestände erstmals manuell mit dem Stand zum Jahresende 2020 erfasst. mehr >
Oktober 2020

Asien im Fokus

Der wirtschaftliche Aufschwung Asiens folgt einem langfristigen Trend. Prognosen gehen davon aus, dass China am Ende dieses Jahrzehnts die führende Wirtschaftsnation der Welt sein wird. Zu den wichtigsten Wachstumsfaktoren gehört das Konsumwachstum durch eine stark wachsende Mittelschicht. Zudem werden asiatische Unternehmen immer stärker bei Patentanmeldungen. Die Zeiten, in denen Asien nur schlecht kopieren konnte, sind definitiv vorbei. mehr >
Februar 2020

Alternativen zu Negativzinsen

Die Einführung von Negativzinsen bei einigen regionalen Banken führt bei uns vermehrt zu Anfragen nach Alternativen für Liquiditätsanlagen. Seit 2013 nutzen wir das Allianz Parkdepot als Festgeldalternative für unsere Kunden. Die Verzinsung ist in 2019 von 0,30% auf 0,10% gesunken. Gegenüber Negativzinsen von 0,50% ist der Renditevorteil jedoch gestiegen. Anlagen sind möglich ab 3.000 € bis 500.000 €. Die Anlagen sind verfügbar. Auch Firmengelder können hier sicher und liquide geparkt werden. mehr >
Oktober 2019

Finanzierungen in der Niedrigzinsphase optimieren

Die Zinsen für langfristige Immobilienfinanzierungen liegen weiterhin extrem günstig zwischen 0,7 bis 1,2%. Die Dienstleistungen im Bereich Finanzierungen haben wir bei PS Finanz kontinuierlich ausgebaut. Seit dem Jahr 2016 hat der Gesetzgeber die Anforderungen an die Qualifikation der Berater erheblich erhöht. Die Zahl der Berater bei den Banken geht seither stark zurück. In unserem Team haben mittlerweile vier Kollegen eine IHK-Zulassung zur Vermittlung von Immobiliendarlehen. mehr >
April 2019

Verstärkung für unser Team im Bereich Investment

Nach einem Jahr Testphase dürfen wir die Verstärkung unseres Teams mit Alexander Rabe verkünden. Beim neuen PS Premium Depot ist er für die Abwicklung verantwortlich und zugleich zweiter Berater der Strategie. Die personellen Entwicklungen durch die Verstärkung des Investmentteams in Verbindung mit den zeitsparenden Möglichkeiten der Digitalisierung schaffen uns nach und nach Freiräume. Diese nutzen wir für den weiteren Ausbau des Finanzierungsbereichs. mehr >
Dezember 2018

Kaufen Sie in pessimistischen Phasen (Sir John Templeton)

Bald werden die Banken wieder ihre wenig hilfreichen Prognosen für 2019 veröffentlichen. Wir wissen nicht, ob der Dax in einem Jahr niedriger oder höher steht als heute. Was wir wissen: Die Wahrscheinlichkeit für einen Dax Stand näher an 20.000 als an 10.000 Punkten im Jahr 2028 ist sehr hoch. mehr >
Juli 2018

30 Jahre DAX

Der Deutsche Aktienindex (kurz DAX) ist 30 Jahre alt geworden. Das hierzulande wohl bekannteste Börsenbarometer wurde am 1. Juli 1988 eingeführt, damals startete der DAX mit umgerechnet 1.163 Punkten. Der Index repräsentiert die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten deutschen Unternehmen, die an der Börse in Frankfurt notiert sind. Er enthält z.B. Werte wie Allianz, Bayer, Daimler, SAP oder Siemens. Heute notiert der DAX über 12.000 Punkte. mehr >
Seite 1 von 2 1 1 12 2 2

WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben