PS Starter Depot
Depoteröffnung
02761 83620
Menü

Jahresdepotauszüge

Nach der im letzten Jahr erfolgten Umstellung unseres Online-Portals gehen wir die nächsten Schritte in Richtung weitere Digitalisierung: Der Versand der Jahresinformationen erfolgt 2022 standardmäßig elektronisch statt postalisch. Grundsätzlich streben wir diese nachhaltige Lösung an (Verzicht auf Papier). Auf der anderen Seite ist für uns aber auch nachvollziehbar, wenn Sie den postalischen Weg bevorzugen. Daher bleiben individuelle Vereinbarungen selbstverständlich möglich, d.h. auf Wunsch versenden wir die Unterlagen auch weiterhin per Post. Eine kurze Nachricht an uns genügt, dann hinterlegen wir Ihre gewünschte Variante in unserem System.

Der Versand der PS Finanz Jahresauswertungen zum 31.12.2021 ist am 04.02.2022 elektronisch über das neue Online-Portal (finfire) erfolgt. Über die Wertentwicklung der Top 30 Fonds informieren wir ergänzend monatlich aktuell im Kundenbereich. Die aktuelle Ausgabe der fonds-news (Nr. 77) wurde in der esten Februarwoche an alle Kunden mit Fondsdepots versandt.


Jahresdokumente

Der Versand der Jahresmitteilungen unserer Partnergesellschaften erfolgt wie nachstehend:

- Bausparkassen: Januar, Februar 2022
- Franklin Templeton: Januar 2022
- DWS: bis Ende Juni 2022 (auch Riester-Rente und Basis-Rente)
- Fondsdepot Bank: Versand vom 23.03.2022 - 09.04.2022, digital über den Info-Manager)


Digitalisierung

Bei unserer Hauptdepotstelle Fondsdepot Bank (FodB) erfolgt der Versand der Jahresauszüge mit den steuerlichen Bescheinigungen größtenteils digital. Die Jahresdokumente werden bei allen Kunden mit der Onlinedepotvariante ab 2019 im Infomanager des Depotzugangs abgelegt. Dort können Sie jederzeit abgerufen werden. Nutzen Sie gerne unser Serviceangebot: Sofern Sie den Infomanager der FodB bisher nicht aktiv nutzen, können Sie die Jahresauszüge auch bei uns anfordern. Bitte senden Sie uns hierfür eine kurze Nachricht - mit einem Hinweis, ob Sie die Unterlagen per Mail, postalisch oder in Ihrer Postbox der PS Finanz Depoteinsicht wünschen. 


Steuerliche Jahresdokumente

Bei den klassischen DWS Depots (nur DWS Fonds) sowie den Riester- und Rürup-Depots werden die steuerlichen Dokumente mit den Jahresauszügen versandt, liegen damit in der Regel bis Ende März vor. Anders ist es bei den Multidepots mit internationalen Fonds (DAB, DWS Multidepots, Fondsdepot Bank). Aufgrund der besonderen steuerlichen Vorschriften in Deutschland können die steuerlichen Jahresabrechnungen erst erstellt werden, wenn auch zu allen nichtdeutschen Fonds die kompletten steuerlichen Daten für 2021 gemeldet sind. Die Investmentgesellschaften haben nach § 5 (1) Nr. 2 und 3 Investmentsteuergesetz die Möglichkeit, die gesetzlich vorgeschriebenen Besteuerungsgrundlagen des regulären Geschäftsjahres erst innerhalb von vier Monaten nach Ablauf des Geschäftsjahres des Fonds im elektronischen Bundesanzeiger bekannt zu machen.


Kosteninformation

Seit 2019 erstellen die Depotbanken einen detaillierten Kostenausweis. Während die Offenlegung beim Kauf von Fondsanteilen in Prozent der Anlagesumme erfolgt, werden bei der Jahresaufstellung alle Kosten in Eurobeträgen detailliert ausgewiesen. Darin enthalten sind auch die jährlichen Verwaltungsvergütungen der Fonds - in der Regel zwischen 0,5% bis 2,0% des Fondsvermögens. Diese werden nicht gesondert erhoben, sondern von den Fondsgesellschaften intern abgerechnet. In allen veröffentlichten Fondsergebnissen sind sie daher bereits berücksichtigt. Kommen Sie bei Fragen zu den Jahresabrechnungen gerne auf uns zu.


Fondspolicen: Skandia und DB Vita

Bei der Skandia erfolgt der Versand der Jahresabrechnungen jeweils zur Hauptfälligkeit des Vertrages (Monat der ersten Zahlung). Der Versand der DB Vita Jahresabrechnungen erfolgt im Februar. Da die Erträge dieser Depots komplett steuerfrei bleiben (Abschluss vor 2005), werden die Jahresabrechnungen für die Steuererklärung nicht benötigt.

Diesen Beitrag teilen


WIR LEBEN BERATUNG
Sie wünschen einen Rückruf?
Wünschen Sie einen Termin?
Sie möchten Ihre Daten ändern?
 
 
 
 

Sie benötigen einen persönlichen Ansprechpartner oder individuelle Beratung? Wir rufen Sie gerne zurück und nehmen uns Zeit für Sie.
(* Pflichtfelder)

Nachricht (Erreichbarkeit)

Sie wünschen einen persönlichen Termin mit individueller Beratung? Wir freuen uns auf ein persönliches Treffen.

Nachricht (Terminvorschlag)

Sie sind umgezogen oder andere Daten haben sich geändert? Bitte teilen Sie uns kurz mit was wir ändern sollen damit Ihre Unterlagen immer auf dem neuesten Stand sind.
Wichtig: Übermitteln Sie uns auf diesem Wege keine Passwörter oder Zugangsdaten!

Nachricht (zu ändernde Daten)
nach oben